Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.15480/882.1009
Title: Process development for production of aerogels with controlled morphology as potential drug carrier systems
Other Titles: Prozessentwicklung für die Produktion von Aerogelen mit kontrollierter Morphologie als potentielle Arzneistoffträger-Systeme
Prozessentwicklung für die Produktion von Aerogelen mit kontrollierter Morphologie als potentielle Arzneistoffträger-Systeme
Language: English
Authors: Alnaief, Mohammad 
Keywords: mikrospherisches Aerogel;überkritische Extraktion;Aerogelbeschichtung;Arzneistoffträger-System;microspherical aerogel;supercritical drying;aerogel coating;aerogel functionlization;drug delivery system
Issue Date: 2011
Abstract (german): Aerogele sind nanoporöse Materialien mit einer extrem geringen Dichte und einer hohen spezifischen Oberfläche. Sie werden in der Regel über einen Sol-Gel-Prozess und einer anschließenden Entfernung des Lösungsmittels mittels überkritischer Extraktion hergestellt. In den letzten Jahren hat das Interesse an der Nutzung von Aerogelen für verschieden wissenschaftliche und industrielle Anwendungen stetig zugenommen. Wegen ihrer besonderen Eigenschaften sind sie prinzipiell für den Einsatz als medizinische Wirkstoffträger geeignet. Das Ziel dieser Arbeit ist das Potential der Aerogele im Bereich des pharmazeutischen Einsatzes um neue Verabreichungsrouten zu erweitern. Drei verschiedene Strategien wurden zum Erreichen dieses Ziels angewendet: (1) Die In-Situ Produktion von mikrosphärischen Aerogel-Partikeln; (2) die Modifizierung der Oberflächeneigenschaften durch Veränderung der funktionellen Gruppen oder Oberflächenbeschichtung; (3) und zuletzt den Einsatz biologisch abbaubarer, organischer Polymere für die Aerogelproduktion
Abstract (english): Aerogels are nanoporous materials with extremely low bulk density and high specific surface area. Usually they are produced following the sol-gel process followed by suitable solvent removal. In the past few years Aerogels have drawn an increasingly attention in different scientific and industrial applications. Because of their outstanding properties, they have been shown to be potential drug carrier systems. The aim of this work is to extend their potential in pharmaceutical applications by filling the gaps that hinder their use in some delivery routes. Three different strategies were implemented to achieve this goal: (1) in situ production of microspherical aerogel particles; (2) modifying the surface functionality of the aerogel by surface functionalization or coating; (3) and finally by producing aerogel from biodegradable organic based polymers.
URI: http://tubdok.tub.tuhh.de/handle/11420/1011
DOI: 10.15480/882.1009
Institute: Thermische Verfahrenstechnik V-8 
Faculty: Verfahrenstechnik
Type: Dissertation
Advisor: Smirnova, Irina 
Thesis grantor: Technische Universität Hamburg
Appears in Collections:Publications (tub.dok)

Files in This Item:
File Description SizeFormat
phd_final.pdf4,74 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record

Page view(s)

656
Last Week
1
Last month
12
checked on May 26, 2019

Download(s)

2,622
checked on May 26, 2019

Google ScholarTM

Check

Export

Items in TORE are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.