Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.15480/882.3797.2
Title: Evaluation des temporären Flanierquartiers ‚Ottensen macht Platz‘ in Hamburg-Altona
Language: German
Authors: Berestetska, Anja 
Gaffron, Philine  
Gantert, Marius 
Editor: Verkehrsplanung und Logistik W-8 
Other contributor: Teleinternetcafé Architektur und Urbanismus 
Issue Date: Sep-2021
Abstract (german): 
Ottensen ist ein bunter, lebendiger Stadtteil, der bei Anwohner:innen und externen Besucher:innen gleichermaßen beliebt ist. Im Zentrum Ottensens gibt es eine Vielzahl an Anziehungspunkten, wie z. B. kleine Geschäfte, Cafés oder den Wochenmarkt, die Treffpunkt für die Bürger:innen des Stadtteils und darüber hinaus sind. Die meisten Menschen sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs. Entspanntes Flanieren, Schlendern und auch Radfahren wurden jedoch durch zu schmale Gehwege und enge, beparkte Fahrbahnen erschwert. Diese Faktoren führten auch zu Stress und Nutzungskonflikten zwischen verschiedenen Verkehrsteilnehmer:innen.
Ziel des Projekts „Ottensen macht Platz“ war es, diese Situation zu ändern, indem dem nicht motorisierten Verkehr (NMV) – also Fußgänger:innen und Radfahrer:innen – mehr Platz eingeräumt wurde, um die verkehrliche Situation dadurch zu entspannen. Der temporär neu aufgeteilte Straßenraum sollte anders erlebbar und für neue Nutzungen freigegeben werden. Dafür war es notwendig, den Kfz-Verkehr so weit wie möglich aus dem Gebiet herauszuhalten. Damit sollte auch untersucht werden, wie eine nachhaltigere, autoarme Mobilität in hochverdichteten Bestandsquartieren organisiert und eingeführt werden kann. Das Projekt erlaubte außerdem Aufschluss darüber, auf welche lokalen Besonderheiten Rücksicht genommen werden muss und wie sich die zugunsten von nicht motorisierter Mobilität veränderten „Spielregeln“ auf die Zufriedenheit von Anwohner:innen, Passant:innen und Gewerbetreibenden sowie die Aufenthaltsqualität vor Ort auswirken.
URI: http://hdl.handle.net/11420/10428.2
DOI: 10.15480/882.3797.2
Institute: Verkehrsplanung und Logistik W-8 
Document Type: Book
Project: Ottensen macht Platz 
Funded by: Bezirksamt Altona 
License: CC BY-NC-ND 4.0 (Attribution-NonCommercial-NoDerivatives) CC BY-NC-ND 4.0 (Attribution-NonCommercial-NoDerivatives)
Appears in Collections:Publications with fulltext

Files in This Item:
File Description SizeFormat
Evaluation Ottensen macht Platz.pdfEVALUATION des temporären Flanierquartiers ‚Ottensen macht Platz‘ in Hamburg-Altona10,34 MBAdobe PDFView/Open
Thumbnail
Show full item record

Page view(s)

206
Last Week
32
Last month
checked on Nov 27, 2021

Download(s)

104
checked on Nov 27, 2021

Google ScholarTM

Check

Note about this record

Cite this record

Export
Version History
Version Item Date Summary
2 doi:10.15480/882.3797.2 2021-10-21 11:01:03.162 Nachtrag im Impressum
1 doi:10.15480/882.3797 2021-10-11 13:17:04.0

This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons