Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.15480/882.1383
This item is licensed with a CreativeCommons licence by/4.0
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.editorZentrum für Lehre und Lernen (ZLL)de_DE
dc.contributor.editorPodleschny, Nicolede_DE
dc.contributor.editorKnutzen, Sönkede_DE
dc.contributor.editorSalden, Peterde_DE
dc.date.accessioned2017-05-17T11:20:18Z-
dc.date.available2017-05-17T11:20:18Z-
dc.date.issued2017-05-
dc.identifier.urihttp://tubdok.tub.tuhh.de/handle/11420/1386-
dc.description.abstractDie Broschüre beschäftigt sich umfassend mit dem Einsatz von digitalen Medien in Lehr- und Lernszenarien. In kurzen Kapiteln werden Anregungen für die sinnvolle Nutzung in Präsenzveranstaltungen und in der Selbststudienzeit gegeben. Neben Formen des E-Assessments für Feedback und zur Leistungskontrolle werden außerdem in konkreten Szenarien Einsatzmöglichkeiten für verschiedene Veranstaltungsarten skizziert, sowie Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Tendenzen der Digitalisierung diskutiert.de
dc.description.sponsorshipGemeinsames Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehrede
dc.language.isodede_DE
dc.relation.ispartofseriesSchriften zur Didaktik der Ingenieurwisschenschaften;5-
dc.rightsinfo:eu-repo/semantics/openAccess-
dc.subjectDigitalisierungde_DE
dc.subjectHochschuldidaktikde_DE
dc.subjectIngenieurwissenschaftde_DE
dc.subjectMediende_DE
dc.subject.ddc370: Erziehung, Schul- und Bildungswesende_DE
dc.titleDie gesamte Bandbreite nutzen : mit digitalen Medien in MINT-Fächern lernende_DE
dc.typebookde_DE
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:830-88216114-
dc.identifier.doi10.15480/882.1383-
dc.type.dinibook-
dc.subject.ddccode370-
dcterms.DCMITypeText-
tuhh.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:830-88216114de_DE
tuhh.gvk.ppn887583539-
tuhh.oai.showtrue-
dc.identifier.hdl11420/1386-
tuhh.abstract.germanDie Broschüre beschäftigt sich umfassend mit dem Einsatz von digitalen Medien in Lehr- und Lernszenarien. In kurzen Kapiteln werden Anregungen für die sinnvolle Nutzung in Präsenzveranstaltungen und in der Selbststudienzeit gegeben. Neben Formen des E-Assessments für Feedback und zur Leistungskontrolle werden außerdem in konkreten Szenarien Einsatzmöglichkeiten für verschiedene Veranstaltungsarten skizziert, sowie Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Tendenzen der Digitalisierung diskutiert.de_DE
tuhh.publication.instituteZentrum für Lehre und Lernen (ZLL)de_DE
tuhh.identifier.doi10.15480/882.1383-
tuhh.type.opusBuch (Monographie)de
tuhh.institute.germanZentrum für Lehre und Lernen (ZLL)de
tuhh.institute.englishZentrum für Lehre und Lernen (ZLL)de_DE
tuhh.gvk.hasppnfalse-
tuhh.hasurnfalse-
tuhh.series.id13de
tuhh.series.nameSchriften zur Didaktik der Ingenieurwissenschaften-
openaire.rightsinfo:eu-repo/semantics/openAccessde
openaire.funder.projectidBundesministerium für Bildung und Forschung, Förderkennzeichen 01PL16047de
dc.type.driverbook-
dc.rights.ccbyde
dc.rights.ccversion4.0de
dc.type.casraiBooken
tuhh.relation.ispartofseriesSchriften zur Didaktik in den Ingenieurwissenschaftende_DE
tuhh.relation.ispartofseriesnumber5de_DE
item.fulltextWith Fulltext-
item.grantfulltextopen-
item.tuhhseriesidSchriften zur Didaktik in den Ingenieurwissenschaften-
Appears in Collections:Publications (tub.dok)
Files in This Item:
File Description SizeFormat
Gesamte_Bandbreite_nutzen.pdf977,73 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show simple item record

Page view(s)

1,056
Last Week
7
Last month
14
checked on Apr 21, 2019

Download(s)

589
checked on Apr 21, 2019

Google ScholarTM

Check

Export

This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons