Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.15480/882.279
Fulltext available Open Access
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorHerstatt, Corneliusde_DE
dc.contributor.authorBuse, Stephande_DE
dc.contributor.authorTrapp, Stefande_DE
dc.contributor.authorStockstrom, Christophde_DE
dc.contributor.otherBehörde für Wirtschaft und Arbeit Freie und Hansestadt Hamburg, Innovationsstiftung Hamburgde
dc.date.accessioned2007-06-28T09:19:54Zde_DE
dc.date.available2007-06-28T09:19:54Zde_DE
dc.date.issued2007de_DE
dc.identifier.urihttp://tubdok.tub.tuhh.de/handle/11420/281-
dc.description.abstractDer unternehmerische Innovationserfolg ist nur bedingt planbar. Sieht man einmal von zufälligen Erfolgen ab, erfordert das Hervorbringen von innovativen Produkten, Prozessen und Dienstleistungen im Allgemeinen ein funktionierendes Innovationsmanagement. Dies gilt für Unternehmen jeder Größe. Mit der Hilfe von Innovationsaudits können Defizite im betrieblichen Innovationsmanagement eruiert und darauf abzielende Verbesserungsmaßnahmen ausgearbeitet und umgesetzt werden. Innovationsaudits leisten somit einerseits einen wichtigen Beitrag zur Beurteilung der Innovationsfähigkeit eines Unternehmens, andererseits zeigen sie die Richtungen zur Stärkung des Innovationssystems auf. In Theorie und Praxis sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Innovationsaudit-Verfahren entwickelt worden. Der vorliegende Beitrag zeigt auf, welche Anforderungen insbesondere ein KMU-gerechtes Innovationsaudit erfüllen muss, um die zuvor genannten Ziele zu erreichen. Er dient damit als Beitrag zur Entwicklung eines „Hamburger Innovationsaudits“.de
dc.language.isodede_DE
dc.rightsinfo:eu-repo/semantics/openAccess-
dc.rights.urihttp://doku.b.tu-harburg.de/doku/lic_mit_pod.phpde
dc.subjectInnovationsmanagementde
dc.subjectInnovationsauditde
dc.subjectKMUde
dc.subject.ddc330:Wirtschaftde
dc.subject.ddc330:Economicsen
dc.titleLeistungsmerkmale eines KMU-gerechten Innovationsaudits - Beitrag zur Erarbeitung eines Hamburger Innovationsauditsde
dc.typeTechnical Reportde_DE
dc.date.updated2007-06-28T12:04:54Zde_DE
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:830-tubdok-3509de_DE
dc.identifier.doi10.15480/882.279-
dc.type.dinireport-
dc.subject.gndKlein- und Mittelbetriebde
dc.subject.gndInnovationsprozessde
dc.subject.ddccode330-
dcterms.DCMITypeText-
tuhh.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:830-tubdok-3509de_DE
tuhh.publikation.typreportde_DE
tuhh.opus.id350de_DE
tuhh.oai.showtruede_DE
tuhh.pod.urlhttp://www.epubli.de/oai/tu-hamburg/350?idp=urn:nbn:de:gbv:830-tubdok-3509de_DE
tuhh.pod.allowedtruede_DE
dc.identifier.hdl11420/281-
tuhh.abstract.germanDer unternehmerische Innovationserfolg ist nur bedingt planbar. Sieht man einmal von zufälligen Erfolgen ab, erfordert das Hervorbringen von innovativen Produkten, Prozessen und Dienstleistungen im Allgemeinen ein funktionierendes Innovationsmanagement. Dies gilt für Unternehmen jeder Größe. Mit der Hilfe von Innovationsaudits können Defizite im betrieblichen Innovationsmanagement eruiert und darauf abzielende Verbesserungsmaßnahmen ausgearbeitet und umgesetzt werden. Innovationsaudits leisten somit einerseits einen wichtigen Beitrag zur Beurteilung der Innovationsfähigkeit eines Unternehmens, andererseits zeigen sie die Richtungen zur Stärkung des Innovationssystems auf. In Theorie und Praxis sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Innovationsaudit-Verfahren entwickelt worden. Der vorliegende Beitrag zeigt auf, welche Anforderungen insbesondere ein KMU-gerechtes Innovationsaudit erfüllen muss, um die zuvor genannten Ziele zu erreichen. Er dient damit als Beitrag zur Entwicklung eines „Hamburger Innovationsaudits“.de
tuhh.publication.instituteTechnologie- und Innovationsmanagement W-7de
tuhh.identifier.doi10.15480/882.279-
tuhh.type.opusReport (Bericht)-
tuhh.contributor.originatorTU-Hamburg-Harburg, Institut für Technologie- und Innovationsmanagementde
tuhh.institute.germanTechnologie- und Innovationsmanagement W-7de
tuhh.institute.englishTechnology and Innovation Management W-7en
tuhh.institute.id13de_DE
tuhh.type.id20de_DE
tuhh.gvk.hasppnfalse-
dc.type.driverreport-
dc.identifier.oclc930768362-
dc.type.casraiReport-
item.grantfulltextopen-
item.creatorGNDHerstatt, Cornelius-
item.creatorGNDBuse, Stephan-
item.creatorGNDTrapp, Stefan-
item.creatorGNDStockstrom, Christoph-
item.openairecristypehttp://purl.org/coar/resource_type/c_18gh-
item.fulltextWith Fulltext-
item.openairetypeTechnical Report-
item.creatorOrcidHerstatt, Cornelius-
item.creatorOrcidBuse, Stephan-
item.creatorOrcidTrapp, Stefan-
item.creatorOrcidStockstrom, Christoph-
item.languageiso639-1de-
item.cerifentitytypePublications-
crisitem.author.deptTechnologie- und Innovationsmanagement W-7-
crisitem.author.deptTechnologie- und Innovationsmanagement W-7-
crisitem.author.deptInnovationsmarketing W-3-
crisitem.author.orcid0000-0001-5585-1169-
crisitem.author.orcid0000-0002-4308-1707-
crisitem.author.parentorgStudiendekanat Management-Wissenschaften und Technologie-
crisitem.author.parentorgStudiendekanat Management-Wissenschaften und Technologie-
crisitem.author.parentorgStudiendekanat Management-Wissenschaften und Technologie-
Appears in Collections:Publications with fulltext
Files in This Item:
File Description SizeFormat
Leistungsmerkmale_eines_KMU_gerechten_Innovationsaudits.pdf466,68 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show simple item record

Page view(s)

487
Last Week
1
Last month
10
checked on Oct 24, 2020

Download(s)

710
checked on Oct 24, 2020

Google ScholarTM

Check

Note about this record

Export

Items in TORE are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.