Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.15480/882.954
Fulltext available Open Access
Title: Entstehung und Bestimmung von Schweißeigenspannungen
Language: German
Authors: Schimmöller, Heinrich 
Issue Date: 1992
Part of Series: Schriftenreihe Schiffbau 
Volume number: 523
Abstract (german): Entstehung und Bestimmung von Schweißeigenspannungen Entstehung und Bestimmung von Schweißeigenspannungen: Im Teil 1 wird eine allgemeine Einführung zur Entstehung und Elastomechanik von Eigenspannungszuständen gegeben. Teil 2 beschäftigt sich mit experimentell-rechnerischen Eigenspannungsbestimmungen nach der Zerlegemethode. Im Teil 3 werden zunächst die Ursachen von Schweißeigenspannungen analysiert, wobei auf die beim Schweißen auftretenden Umwandlungsvorgänge besonders eingegangen wird. Anschließend werden experimentell-rechnerisch bestimmte Schweißeigenspannungszustände behandelt und ihre charakteristische Verteilung interpretiert. Die lineare und die nichtlineare überlagerung von Last- und Eigenspannungen werden untersucht. Für den sogenannten 1D-1K-Überlagerungsfall wird das den Überlagerungsmechanismus beschreibende nichtlineare Gleichungssystem formuliert. Der durch den nichtlinearen Überlagerungsfall hervorgerufene Abbau der Eigenspannungen wird wegen seiner praktischen Bedeutung besonders berücksichtigt. Anschließend wird dieser Eigenspannungsabbau am Beispiel einer symmetrischen 1D-1K-Überlagerung und an einer geschweißten Doppelschalenkonstruktion praktisch verdeutlicht.
URI: http://tubdok.tub.tuhh.de/handle/11420/956
DOI: 10.15480/882.954
ISBN: 3-89220-523-x
Institute: Entwerfen von Schiffen und Schiffssicherheit M-6 
Type: Report (Bericht)
License: http://doku.b.tu-harburg.de/doku/lic_ohne_pod.php
Appears in Collections:Publications with fulltext

Files in This Item:
Show full item record

Page view(s)

635
Last Week
0
Last month
6
checked on Sep 22, 2020

Download(s)

406
checked on Sep 22, 2020

Google ScholarTM

Check

Note about this record

Export

Items in TORE are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.