Zukünftig sollen TUHH-Autoren aus dem System heraus eine E-Mail erhalten, wenn eine neue Publikation von Ihnen eingetragen wurde.

Wie kommen die Publikationen in TORE

Publikationen aus Scopus

Die Universitätsbibliothek der TUHH trägt Publikationen der TUHH ab 2019 in TORE ein, sofern diese in Scopus gelistet sind und sind im Status ‘published’ befinden. Der Jahrgang 2018 ist bereits erfasst. Weitere Jahrgänge befinden sich in Arbeit. Spezialfall “Artikel in Press” werden durch die Bibliothek noch nicht eingetragen. Um Dubletten zu vermeiden, bitten wir Sie, abzuwarten und die Publikation nicht selber einzutragen.

Publikationen mit Digital Object Identifier (DOI)

Publikationen mit DOI können TUHH-Mitglieder selber in TORE eintragen. Alternativ senden Sie die DOIs der Publikationen, die Sie in TORE vermissen per E-Mail an fis@tuhh.de.

Was ist die richtige Sammlung?

Um die Zitationsrate Ihrer Veröffentlichungen zu erhöhen, sollten Sie die Volltexte der Publikation hochladen, wenn die Rechtelage dieses zulässt. In TORE können Verlagsversionen und akzeptierte Autorenmanuskripte veröffentlicht werden. Zum Hochladen als Volltext nutzen Sie bitte die Sammlung Publications with fulltext.

Wenn die Rechtelage das Veröffentlichen der Volltexte nicht erlaubt, nutzen Sie bitte die Sammlung “Publications without fulltext” und das hier beschriebene Vorgehen.

Wer kann Publikationen eintragen?

Um Publikationen in TORE einzutragen, müssen Sie als TUHH-Mitarbeiter angemeldet sein.

Sie können Publikationen

  • aus Onlinedatenbanken über den Titel, die DOI oder andere Identifier importieren.
  • über BibteX importieren oder
  • manuell anlegen

Wenn möglich, verwenden Sie stets den Import aus Onlinedatenbanken. Der Import aus BibTeX ist bei gut gepflegten Daten ebenfalls möglich.

Vorgehen

Wählen Sie im Menü den Button “Veröffentlichen”.

Bei manueller Eingabe wählen Sie die entsprechende Sammlung aus. Für Publikationen stehen zur Auswahl

Folgen Sie den Formularen.


letzte Bearbeitung gw - 19.7.2019 tub-edit