Automated Multisensor Stations for Monitoring of BioDiversity - AMMOD


Project Acronym
AMMOD
 
Project Title
Automated Multisensor Stations for Monitoring of BioDiversity - AMMOD
 
Funding Code
16LC1903L
 
 
Principal Investigator
 
Co-Worker
 
 
Status
Laufend
 
Duration
01-11-2019
-
31-10-2022
 
 
Contractor Organization(s)
 
Abstract
Während Klimaforscher seit Jahrzehnten Daten über die Klimaentwicklung sammeln und damit in der Lage sind, Veränderungen nachzuweisen und Prognosen zu errechnen, verliert unser Planet Jahr für Jahr Biodiversität, ohne dass Wissenschaftler in vergleichbarer Weise Daten erheben. Seit 1990 hat in Mitteleuropa die Zahl der Insekten und Vögel stark abgenommen, was mit einzelnen Untersuchungen belegt ist. Ein nationales, breit angelegtes Monitoringprogramm gibt es aber nicht, es fehlen dafür die technischen Voraussetzungen und Infrastrukturen.

Mit dem AMMOD-Projekt sollen neuartige Techniken zusammengeführt und angepasst werden, um Artenvielfalt automatisiert zu registrieren, in Analogie zu Wetterstationen. Dafür soll eine Vielfalt an Sensoren an Basisstationen angebunden werden, die autark und witterungsunabhängig Daten sammeln und an Zentrale Server zur Auswertung schicken können.

An der TUHH wird der Entwurf der Basistationen koordiniert und die Kommunikationslinks zwischen Sensoren und Basistation sowie zwischen Basisstation und den zentralen Servern entwickelt. Ein Schwerpunkt liegt darauf möglichst Energieeffiziente Lösungen zu suchen, da die Basisstation nur über begrenzte Energiemengen verfügt.