I³-Lab - Smart Reactors


Project Acronym
WTM I³-LAB Smart Reactors
 
Project Title
I³-Lab - Smart Reactors
 
Funding Code
i3FO
 
 
 
 
Status
Abgeschlossen
 
Duration
01-08-2018
-
31-07-2022
 
 
Funding Program
Wachstumsmittel
 
Parent project
 
Abstract
Die fortschreitende Digitalisierung in der Verfahrenstechnik stellt völlig neue Anforderungen an chemische und biochemische Prozesse, eröffnet aber auch ein enormes Potenzial für eine flexiblere und nachhaltigere Produktion. Sowohl der Wandel der Rohstoffbasis als auch das zunehmende Angebot an erneuerbaren Energien erfordert Prozesse, die in einem globalisierten Markt innerhalb kürzester Zeit auf wechselnde Rohstoffe und Energieangebote reagieren können. Personalisierte Produkte und immer kürzere Zyklen neuer Modellvarianten erfordern flexible Prozesse für kleine Mengen, die schnell und kostengünstig an- und abgefahren werden können. Schärfere Vorgaben von Gesetzgeber und Zulassungsbehörden machen ein tiefes Prozessverständnis im Sinne des „Quality by Design“ unabdingbar.

Diese enormen Anforderungen an moderne Prozesse erfordern ein radikales Umdenken in der Gestaltung und Betriebsführung von Reaktoren für die Biotechnologie, Pharmazie und Chemie. Künftig zählt weniger „Economy of Scale“ als vielmehr die Flexibilität der Prozesse.
 

Publications
(All)

Results 1-1 of 1