Multi-physikalische Kopplung für virtuelles Testen


Project Acronym
Phy-ViTeM
 
Project Title
Multi-physikalische Kopplung für virtuelles Testen
 
 
Principal Investigator
 
Status
Laufend
 
Duration
01-01-2019
-
31-03-2022
 
 
Contractor Organization(s)
 
Funding Program
Luftfahrtforschung und -technologie LuFo V-3
 
Abstract
Ziel der TUHH im Rahmen des Projektes Phy-ViTeM ist es, die Fähigkeit des physikalischen und virtuellen Testens weiter auszubauen. Dazu werden im Systemumfeld von multifunktionalen Hochauftriebssystemen robuste Möglichkeiten, Methoden und Vorgehensweisen zur Simulations-Simulations- (Sim-Sim) und Hardware-Simulations-Kopplung (HW-Sim) erarbeitet und untersucht. Dabei legt die TUHH ein Augenmerk auf die testorientierte Erstellung der Simulationsmodelle und Definition der Schnittstellen. Diese Ausrichtung ermöglicht eine schnelle Anpassung des virtuellen Teststands an verschiedenen Anwendungsszenarien. Fest definierte Anwendungsszenarien stellen sicher, dass die Komplexität im Projekt beherrschbar und die Projektergebnisse anwendbar werden. Die Leistungsfähigkeit der gewonnenen Methoden und Fähigkeiten werden anhand von Anwendungsszenarien demonstriert und bewertet.