Methoden und Konzepte für den schnellen, modularen Kabinenaustausch unter Kabine 4.0 Aspekten


Project Acronym
Kabine 4.0
 
Project Title
Methoden und Konzepte für den schnellen, modularen Kabinenaustausch unter Kabine 4.0 Aspekten
 
Funding Code
20K1512B
 
 
Principal Investigator
 
Co-Worker
 
 
Status
Abgeschlossen
 
Duration
01-07-2016
-
30-06-2019
 
 
Contractor Organization(s)
 
Abstract
Beim Einbau der neuer Kabinenelemente kommt es oft zu Problemen, weil Positionen von Anschlusspunkten entweder nicht bekannt sind oder aufgrund von früheren Kabinenanpassungen nicht dem Sollzustand aus den OEM-Flugzeugdokumenten entsprechen. Zudem sind Prozesse, die bei der Flugzeugfertigung und -wartung in der Flugzeugkabine durchgeführt werden, größtenteils manuelle Tätigkeiten. Daher ist der Austausch der Kabine sehr zeitaufwendig, was zu hohen Kosten insbesondere am Hochlohnstandort Deutschland führt.

Hauptziel des Projekts ist es, Konzepte für den schnellen und effizienten Austausch von Flugzeugkabinen zu entwickeln. Dabei werden Lösungen zur Automatisierung von Teilprozessen für die Fehlererfassung und -behebung bzw. langfristig für die Fehlervermeidung untersucht, so dass Änderungen in der Kabine schnell umgesetzt werden können.