Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.15480/882.3728
Title: Begleitung eines agilen Lernprozesses bei kleineren und mittleren Unternehmen : ein Diskussionspapier
Language: German
Authors: Klaffke, Henning  
Kortegast, Vanessa  
Greve, Thomas 
Editor: Knutzen, Sönke 
Panke, Jana 
Keywords: Agiler Lernprozess;KMU, kleine und mittlere Unternehmen;Digitale Transformation
Issue Date: Aug-2021
Publisher: Technische Universität Hamburg, ITBH
Part of Series: Open Discourse Series 
Volume number: 3
Abstract (german): 
In dieser Veröffentlichung wird die Begleitung eines agilen Lernprozesses bei kleinen und mittleren Unternehmen durch die Integration einer Lernkoordination mithilfe des vorgestellten Frameworks konzeptionell beschrieben und mit konkreten Vorgehensweisen, Beispielen und Erfahrungen konkretisiert. In dem Framework nimmt die Lernkoordination eine Schnittstellenfunktion zwischen den Mitarbeiter:innen eines Unternehmens sowie dem Unternehmen und externen Know-How-Träger:innen ein und unterstützt und begleitet damit den agilen Lernprozess im Unternehmen. Kennzeichnend für das Framework ist die Berücksichtigung der Anforderungen an Lernsysteme im 21. Jahrhundert, die Charakteristik agiler Lernprozesse sowie die Praxiserfahrungen aus dem Projekt DigiNet.Air, die sich durch iterative und lernendenzentrierte Phasen widerspiegeln. Grundsätzlich wird gezeigt, dass das Framework konzeptionell den beschriebenen Anforderungen von Unternehmen an zeitgemäße Weiterbildungsangebote gerecht werden kann.
Abstract (english): 
In this publication, the introduction of an agile learning process in small and medium-sized companies through the integration of learning coordination is shown together with a combination of scientific support with pracitcal procedures, examples and experiences. It is a framework, thats shows how learning coordination takes act as interfaces between employees of a company as well as the company and external know-how carriers. The framework is characterized by the consideration of the requirements for learning systems in the 21st century, the characteristics of agile learning processes and the practical experience from the DigiNet.Air project. Basically, it is shown that the framework can conceptually meet the requirements of companies for modern training offers.
URI: http://hdl.handle.net/11420/10154
DOI: 10.15480/882.3728
Institute: Technische Bildung und Hochschuldidaktik G-3 
Document Type: Working Paper
Funded by: Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF)
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) 
Peer Reviewed: No
Project: DigiNet.Air - Netzwerk Digitales Lernen in der Luftfahrtindustrie der Metropolregion Hamburg 
License: CC BY-SA 4.0 (Attribution-ShareAlike 4.0) CC BY-SA 4.0 (Attribution-ShareAlike 4.0)
Appears in Collections:Publications with fulltext

Files in This Item:
File Description SizeFormat
2021-09_open_discourse_series_#3.pdfDiscourse Band 3785,09 kBAdobe PDFView/Open
Thumbnail
Show full item record

Page view(s)

65
Last Week
11
Last month
checked on Sep 28, 2021

Download(s)

27
checked on Sep 28, 2021

Google ScholarTM

Check

Note about this record

Cite this record

Export

This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons