Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.15480/882.1044
Title: Bank erosion in alluvial rivers with non-cohesive soil in unsteady flow
Other Titles: Böschungserosion in alluvialen Gewässern mit nicht kohäsiven Boden bei instationären Strömungen
Böschungserosion in alluvialen Gewässern mit nicht kohäsiven Boden bei instationären Strömungen
Language: English
Authors: Nasermoaddeli, Mohammad Hassan 
Keywords: nicht kohäsiv;Böschungserosionsvorgänge;alluvialen Gewässer;Morphologie;Riverbank;erosion;undercutting;cantilever;unsteady modelling
Issue Date: 2011
Part of Series: Hamburger Wasserbau-Schriften 
Volume number: 14
Abstract (german): Bislang ist die Theorie der Böschungsbruchvorgänge für kohäsionslosen Boden auf ebenen Gleitfugen in einem rollenden, nicht verdichteten und voll gesättigten Boden mit diskreten Körnern begrenzt und damit vor allem für Kiesboden anwendbar. Die vorliegende Felduntersuchung hat aber gezeigt, dass Unterspülung und Gleitfugen unterhalb des Wasserspiegels sowie Abbruch der Überhänge die dominanten Prozesse im kohäsionslosen verdichteten (sandigen) Boden unter instationären Bedingungen sind. Diese Prozesse wurden in der vorliegenden Arbeit durch eine innovative Methode modelliert, die durch Feldmessungen validiert wurde. Die Ergebnisse zeigten, dass diese Methode die Genauigkeit der Simulation im Vergleich zu den bisherigen Methoden bis zu sechsmal verbessert.
Abstract (english): So far the theory of bank failure in non-cohesive soils is limited to the avalanche of loose, not compacted, fully saturated discrete grains, applicable mainly to gravel banks. However, the present field investigation indicated that undercutting of the riverbank, slip failure of the submerged zone of the bank, as well as cantilever failure of the overhang are the dominant processes in non-cohesive dense (sandy) soils under unsteady flow conditions. These processes have been modelled in the present work by an innovative method, which has been validated by field measurements. The results showed that the method enhanced the simulation accuracy up to six times in comparison to the earlier methods.
URI: http://tubdok.tub.tuhh.de/handle/11420/1046
DOI: 10.15480/882.1044
ISBN: 978-3-941492-40-0
Institute: Wasserbau B-10 
Faculty: Bauwesen
Type: Dissertation
Advisor: Pasche, Erik 
Thesis grantor: Technische Universität Hamburg
Appears in Collections:Publications (tub.dok)

Files in This Item:
File Description SizeFormat
Dissertation_Nasermoaddeli.pdf9,44 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record

Page view(s)

735
Last Week
3
Last month
10
checked on May 23, 2019

Download(s)

654
checked on May 23, 2019

Google ScholarTM

Check

Export

Items in TORE are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.