Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.15480/882.1494
Fulltext available Open Access
Title: RUVIVAL Publication Series Volume 2
Language: English
Authors: Al Baff, Ahmad 
Gonzalez Alvarez, Alejandro 
Ho, Sing Yee 
Huhn, Lukas 
Kassaye, Rahel Birhanu 
Lasprilla Pina, Claudia 
Lopez Mendez, Berenice 
Mehl, Valerie 
Möller, Julia 
Oloruntoba, Ayodeji 
Editors: Schaldach, Ruth  
Otterpohl, Ralf 
Keywords: aquifer recharge;rainwater harvesting;land-based rainwater harvesting;sustainable rural development;ruvival;Grundwassererneuerung;Regenwassernutzung;landbasierte Regenwassernutzung;nachhaltige ländliche Entwicklung;Ruvival
Issue Date: Dec-2017
Volume number: Volume 2
Journal or Series Name: RUVIVAL Publication Series 
Abstract (german): Die RUVIVAL-Publikationsreihe ist Teil des Open-Source-Lernprojekts RUVIVAL. Alle Themen von RUVIVAL Volume 2 stehen auf mehreren Ebenen miteinander in Beziehung und sind Teil des Restaurierungsingenieurwesens. Jeder Beitrag in dieser Publikation ist mit weiteren interaktiven Lerninhalten verbunden, die unter http://www.hoou.de eingesehen werden können. Diese Version besteht aus 3 Literaturübersichten. Die erste befasst sich mit der Grundwassererneuerung, einem hydrologischen Prozess, bei dem das Oberflächenwasser wieder in das Grundwasser gelangt. Erfolgen kann die Grundwassererneuerung durch die Erleichterung natürlicher Versickerungsprozesse und/oder durch die Konstruktion von Gebäuden, die die Grundwassererneuerung künstlich aufrechterhalten. In dieser Publikation werden verschiedene Methoden zur Unterstützung der Grundwassererneuerung vorgestellt. Darüber hinaus wird das Potenzial der Grundwassererneuerung in ariden und semi-ariden Gegenden diskutiert. Die zweite Publikation stellt das Konzept der Regenwassernutzung, das Auffangen, Lagern und die Möglichkeiten der lokalen Nutzung von Regenwasser vor. Desweiteren werden hier die Herausforderungen und Vorteile verschiedener Regenwassernutzungsmethoden aufgezeigt und zwei Best-Practice-Beispiele präsentiert. Schließlich geht die dritte Publikation tiefer auf das Thema der landbasierten Regenwassernutzung ein und es werden zahlreiche Techniken für Mikro- und Makroauffangmethoden untersucht.
Abstract (english): The RUVIVAL Publication Series is part of the e-learning project RUVIVAL. All topics of RUVIVAL Volume 2 are related and part of restoration engineering. Each contribution in this publication is connected to further interactive multimedia material, which can be reached under http://www.hoou.de. This volume consists of 3 literature review papers. The first reviews aquifer recharge, a hydrologic process in which water moves from surface water to groundwater. The recharge of an aquifer can be managed by facilitating natural infiltration processes and/or by the construction of structures that maintain recharge artificially. Several methods are available to enhance the recharge of an aquifer and are introduced in this paper. In addition, the potential of aquifer recharge in arid and semi-arid regions is discussed. The second paper introduces the concept of rainwater harvesting, the collection, storage, and local use of rainwater. Here, challenges and benefits of several rainwater harvesting methods and two best practice examples are introduced. Finally, the third paper goes deeper into the topic of land-based rainwater harvesting and ample techniques for micro and macro-catchments are reviewed.
URI: http://tubdok.tub.tuhh.de/handle/11420/1497
DOI: 10.15480/882.1494
ISSN: 2567-8531
Institute: Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz B-2 
Type: Journal (Komplette Ausgabe eines Zeitschriftenheftes)
License: In Copyright In Copyright
Appears in Collections:Publications with fulltext

Files in This Item:
File Description SizeFormat
RUVIVAL_Publication_Series_Volume_2.pdf1,57 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record

Page view(s)

599
Last Week
1
Last month
13
checked on Sep 30, 2020

Download(s)

3,448
checked on Sep 30, 2020

Google ScholarTM

Check

Note about this record

Export

This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons