Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.15480/882.212
Title: Einfluss des Leistungsbedarfs von Flugzeugsystemen auf den Kraftstoffverbrauch
Language: German
Authors: Dollmayer, Jürgen 
Carl, Udo B. 
Keywords: Spezifischer Kraftstoffverbrauch (SFC);Flugzeugsystem;Wellenleistungsentnahme;Zapfluftentnahme;All Electric Aircraft (AEA);More Electric Aircraft (MEA);Power Optimised Aircraft (POA)
Issue Date: 2004
Source: Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2004, Dresden, 20.-24. September 2004, DGLR-2004-261
Abstract (german): Durch den zunehmenden Leistungsbedarf von Flugzeugsystemen bekommt die Leistungsentnahme in Form von Wellenleistung (Generatoren, Pumpen) und Zapfluft (Klimaanlage, Enteisung) eine wachsende Bedeutung für den Kraftstoffbedarf. Durch die Entwicklung neuer Systemtechnologien werden hydraulisch und pneumatisch versorgte Systeme zunehmend durch elektrisch versorgte ersetzt. Der vorliegende Artikel stellt Teilergebnisse eines im Arbeitsbereich Flugzeug-Systemtechnik durchgeführten Forschungsprogramms zum Einfluss von Systemleistungsbedarf auf den Kraftstoffverbrauch vor. Er analysiert qualitativ und quantitativ den Einfluss des Systemleistungsbedarfs auf den Kraftstoffverbrauch und bringt die Systemparameter Systemmasse, Wellenleistungsbedarf, Zapfluftbedarf und Widerstandserhöhung (beispielsweise durch zusätzlich benötigte Lufteinläufe) miteinander in Zusammenhang. Weiterhin wird der Einfluss verschiedener Flugmissionen aufgezeigt.
URI: http://tubdok.tub.tuhh.de/handle/11420/214
DOI: 10.15480/882.212
Institute: Flugzeug-Systemtechnik M-7 
Type: InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.)
Appears in Collections:Publications (tub.dok)

Files in This Item:
File Description SizeFormat
208_6.pdf173,58 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record

Page view(s)

465
Last Week
7
Last month
5
checked on May 20, 2019

Download(s)

494
checked on May 20, 2019

Google ScholarTM

Check

Export

Items in TORE are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.