Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.15480/882.974
Title: Bestimmung des turbulenten Diffusionsparameters im Spitzenwirbel eines NACA 0015 Profils
Language: German
Authors: Lausen, Ralph 
Keywords: Spitzenwirbel;Blasenkeim;Wasserqualität;turbulenter Diffusionsparameter;Tragflügel
Issue Date: 1994
Part of Series: Schriftenreihe Schiffbau 
Volume number: 542
Abstract (german): Die in diesem Bericht vorgestellten Experimente und die beiden verschiedenen theoretischen Modelle zur Beschreibung der Aufweitungsvorgänge von Blasenkeimen in Spitzenwirbeln hatten das Ziel, den turbulenten Diffusionsparameter D1 zu bestimmen. Durch die exakte Vermessung der Wasserqualität und die Anwendung von Modellen, die den Keimgehalt in der Strömung berücksichtigen, wurde gezeigt, daß die Bestimmung des turbulenten Diffusionsparameters D1 möglich ist. Gleichzeitig beweist diese Untersuchung, daß die turbulente Diffusion entscheidenden Einfluß auf den Kavitationseinsatz in Spitzenwirbeln hat. Der Diffusionsparameter liegt etwa eine Größenordnung über den für Tragflügel bestimmten Werten von Parkjn und Ravjndra. Der Vergleich der Spitzenwirbel von abgerundeter und gerader Flügelkante hat gezeigt, das der Diffusionsparameter D1 ein gutes Maß für den Turbulenzgrad der Spitzenwirbelströmung darstellt. Die Übereinstimmung der D1-Werte für den abgeschnittenen Flügel in bei den Theorie-Modellen weist darauf hin, daß die Diffusion in diesem Fall den Aufweitungsprozess der Blasenkeime in der turbulenten Strömungen dominierte. Auf Grund der hier vorgestellten Ergebnisse wären umfangreichere Experimente wünschenswert, um die einzelnen Einflußfaktoren auf den turbulenten Diffusionsparameter genauer zu bestimmen. Außerdem sollten diese Versuche die Beobachtungsschwierigkeiten, die bei der Bestimmung des Kavitationseinsatzes im Spitzenwirbel auftraten, vermeiden. Diese sind vermutlich auf bestimmte Strömungsgeschwindigkeiten zurückzuführen. Daher sollten zur exakten Bestimmung des Tunneldruckes im Kavitationseinsatz höhere Strömunsgeschwindigkeiten im Tunnel gefahren werden.
URI: http://tubdok.tub.tuhh.de/handle/11420/976
DOI: 10.15480/882.974
Institute: Entwerfen von Schiffen und Schiffssicherheit M-6 
Type: Report (Bericht)
Appears in Collections:Publications (tub.dok)

Show full item record

Page view(s)

256
Last Week
0
Last month
3
checked on May 19, 2019

Download(s)

154
checked on May 19, 2019

Google ScholarTM

Check

Export

Items in TORE are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.