Aktualisierung und Weiterentwicklung des Erreichbarkeitsportals der Metropolregion Hamburg und Durchführung von Sonderauswertungen


Project Title
Aktualisierung und Weiterentwicklung des Erreichbarkeitsportals der Metropolregion Hamburg und Durchführung von Sonderauswertungen
 
 
Principal Investigator
 
Co-Worker
 
Status
Abgeschlossen
 
Duration
15-02-2019
-
30-06-2019
 
Funding Organization
 
Abstract
Es werden die im Leitprojekt Regionale Erreichbarkeitsanalysen der Metropolregion Hamburg (MRH) erstellten Erreichbarkeitsanalysen aktualisiert und weiterentwickelt. Die Neuberechnungen dienen außerdem als Grundlage, um für einzelne Landkreise weitergehende Fragestellungen zu beantworten.
Es werden die im Erreichbarkeitsportal der Metropolregion Hamburg vorhandenen Analysen aktualisiert. Diese Aktualisierung umfasst die Standorte und die Verkehrsnetze. Der Fahrplan des öffentlichen Verkehrs basiert nun auf der Fahrplanperiode 2018 / 2019. Bei dieser Aktualisierung werden außerdem unterschiedliche Weiterentwicklungen umgesetzt. Zu diesen gehören u. a.:

- Verwendung der geographischen Gitter des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie (bkg)
- Berechnung aller Indikatoren in einem (bewohnten) 100-Meter und einem flächendeckenden 500-Meter Raster
- Ergänzung einzelner Fachärzte (Internisten, Augenärzte, Kinderärzte, Orthopäden)
- Berücksichtigung weiterer Datenquellen in den Bereichen Gesundheit und Versorgung

Außerdem werden u.a. die folgenden Sonderauswertungen unter Verwendung der erstellten Basis durchgeführt:

- Abgrenzung der Verflechtungsbereiche der zentralen Orte im Landkreis Lüchow-Dannenberg für den ÖV und den motorisierten Individualverkehr (MIV)
- Berechnung der Erreichbarkeit touristischer Einrichtungen in den Biosphärenreservaten Elbtalaue und Schaalsee
- Berechnung der Erreichbarkeit zentraler Orte unterschiedlicher Zentralitätsstufen in Schleswig-Holstein unter Berücksichtigung aller Verkehrsmodi