Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.15480/882.1266
Fulltext available Open Access
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorGertz, Carsten-
dc.contributor.authorRudolph, Christian-
dc.contributor.editorFlämig, Heikede_DE
dc.contributor.editorGertz, Carstende_DE
dc.date.accessioned2015-12-07T12:28:33Z-
dc.date.available2015-12-07T12:28:33Z-
dc.date.issued2015-
dc.identifier.isbn978-3-95645-662-6de_DE
dc.identifier.urihttp://tubdok.tub.tuhh.de/handle/11420/1269-
dc.description.abstractDie Marktdurchdringung alternativ angetriebener Fahrzeuge schreitet in Deutschland langsamer voran, als von der Bundesregierung erhofft. Das formulierte Ziel von einer Millionen Elektrofahrzeugen auf Deutschlands Straßen bis 2020 scheint nach derzeitigen Entwicklungen nicht erreichbar. Stimmen nach mehr staatlicher Unterstützung zur Beschleunigung der Marktdurchdringung von Elektrofahrzeugen werden lauter. Diese Arbeit untersucht den Einfluss staatlicher Anreizsysteme auf Pkw- Kaufentscheidungen bezüglich der Antriebstechnologie. Hierzu wird ein auswahlbasiertes Stated-Preference-Experiment zu hypothetischen Kaufentscheidungen mit rund 1.000 Personen in der Metropolregion Hamburg durchgeführt. Die Elemente des Experiments werden zuvor anhand von Experteninterviews validiert. Die Kaufentscheidung wird mit einem Mixed-Logit-Modell simuliert, in das das Verkehrsverhalten der Teilnehmer integriert wird. Die Ergebnisse zeigen, dass große Präferenzunterschiede bezüglich der Antriebe in der Bevölkerung bestehen. Rebound-Effekte sind vorallem bei Nutzern des Umweltverbundes (ÖPNV-Nutzer und Radfahrer) zu erwarten. Die Arbeit gibt Handlungsempfehlungen an die Politik und beschreibt Handlungsfelder für weitere Forschungsaktivitäten zur Unterstützung einer zielorientierten Förderung der Elektromobilität in Deutschland.de
dc.language.isodede_DE
dc.publisherVerlagshaus Monsenstein und Vannerdatde_DE
dc.relation.ispartofseriesHarburger Berichte zur Verkehrsplanung und Logistik;14-
dc.rightsinfo:eu-repo/semantics/openAccessde_DE
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectElektromobilität, alternative Antriebe, discrete choice modeling, mixed logit, Kaufentscheidung, Handlungsempfehlungende_DE
dc.subject.ddc380: Handel, Kommunikation, Verkehrde_DE
dc.titleEinfluss von Anreizsystemen zur Förderung alternativer Antriebe auf Kaufentscheidungen und Verkehrsverhaltende_DE
dc.typeThesisde_DE
dcterms.dateAccepted2015-02-16-
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:830-88213500-
dc.identifier.doi10.15480/882.1266-
dc.type.thesisdoctoralThesisde_DE
dc.type.dinidoctoralThesis-
dc.subject.ddccode380-
dcterms.DCMITypeText-
tuhh.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:830-88213500de_DE
tuhh.gvk.ppn842362584-
tuhh.oai.showtrue-
dc.identifier.hdl11420/1269-
tuhh.abstract.germanDie Marktdurchdringung alternativ angetriebener Fahrzeuge schreitet in Deutschland langsamer voran, als von der Bundesregierung erhofft. Das formulierte Ziel von einer Millionen Elektrofahrzeugen auf Deutschlands Straßen bis 2020 scheint nach derzeitigen Entwicklungen nicht erreichbar. Stimmen nach mehr staatlicher Unterstützung zur Beschleunigung der Marktdurchdringung von Elektrofahrzeugen werden lauter. Diese Arbeit untersucht den Einfluss staatlicher Anreizsysteme auf Pkw- Kaufentscheidungen bezüglich der Antriebstechnologie. Hierzu wird ein auswahlbasiertes Stated-Preference-Experiment zu hypothetischen Kaufentscheidungen mit rund 1.000 Personen in der Metropolregion Hamburg durchgeführt. Die Elemente des Experiments werden zuvor anhand von Experteninterviews validiert. Die Kaufentscheidung wird mit einem Mixed-Logit-Modell simuliert, in das das Verkehrsverhalten der Teilnehmer integriert wird. Die Ergebnisse zeigen, dass große Präferenzunterschiede bezüglich der Antriebe in der Bevölkerung bestehen. Rebound-Effekte sind vorallem bei Nutzern des Umweltverbundes (ÖPNV-Nutzer und Radfahrer) zu erwarten. Die Arbeit gibt Handlungsempfehlungen an die Politik und beschreibt Handlungsfelder für weitere Forschungsaktivitäten zur Unterstützung einer zielorientierten Förderung der Elektromobilität in Deutschland.de_DE
tuhh.publication.instituteVerkehrsplanung und Logistik W-8de_DE
tuhh.identifier.doi10.15480/882.1266-
tuhh.type.opusDissertation-
tuhh.institute.germanVerkehrsplanung und Logistik W-8de
tuhh.institute.englishVerkehrsplanung und Logistik W-8de_DE
thesis.grantorTechnische Universität Hamburgde
tuhh.gvk.hasppnfalse-
tuhh.contributor.refereeAhrend, Christine-
tuhh.hasurnfalse-
tuhh.series.id7de
tuhh.series.nameHarburger Berichte zur Verkehrsplanung und Logistik-
openaire.rightsinfo:eu-repo/semantics/openAccessde_DE
dc.type.driverdoctoralThesis-
dc.identifier.oclc933608209-
thesis.grantor.universityOrInstitutionTechnische Universität Hamburgde_DE
thesis.grantor.placeHamburgde_DE
thesis.grantor.departmentVerkehrsplanung und Logistik W-8de
dc.type.casraiDissertation-
dc.rights.nationallicensefalsede_DE
tuhh.relation.ispartofseriesHarburger Berichte zur Verkehrsplanung und Logistikde_DE
tuhh.relation.ispartofseriesnumber14de_DE
item.editorGNDFlämig, Heike-
item.editorGNDGertz, Carsten-
item.seriesrefHarburger Berichte zur Verkehrsplanung und Logistik;14-
item.creatorOrcidRudolph, Christian-
item.editorOrcidFlämig, Heike-
item.editorOrcidGertz, Carsten-
item.advisorGNDGertz, Carsten-
item.languageiso639-1de-
item.creatorGNDRudolph, Christian-
item.refereeGNDAhrend, Christine-
item.openairetypeThesis-
item.contributorOrcidFlämig, Heike-
item.contributorOrcidGertz, Carsten-
item.grantfulltextopen-
item.openairecristypehttp://purl.org/coar/resource_type/c_46ec-
item.mappedtypedoctoralThesis-
item.contributorGNDFlämig, Heike-
item.contributorGNDGertz, Carsten-
item.refereeOrcidAhrend, Christine-
item.fulltextWith Fulltext-
item.advisorOrcidGertz, Carsten-
item.tuhhseriesidHarburger Berichte zur Verkehrsplanung und Logistik-
item.cerifentitytypePublications-
crisitem.author.deptVerkehrsplanung und Logistik W-8-
crisitem.author.parentorgStudiendekanat Management-Wissenschaften und Technologie-
Appears in Collections:Publications with fulltext
Files in This Item:
Show simple item record

Page view(s)

2,330
Last Week
15
Last month
23
checked on Jan 22, 2022

Download(s)

5,900
checked on Jan 22, 2022

Google ScholarTM

Check

Note about this record

Cite this record

Export
Download all

Items in TORE are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.